Projektliste

Naturbad Beelitz

Neuerschließung und Neubau ein Naturfreibades in Beelitz auf dem Gelände des alten Wasserturms.

Ort: Beelitz
Ausführungszeit: 2021 -
Bauherr: Stadtverwaltung Beelitz
Leistungsphasen: 1 - 9
Baukosten: 3,3 Mio. Euro
Planungshonorar: 400.000 Euro

Wasserpark Wennigsen

Im Jahr 2021 wurde die Sanierung des Wasserparks in Wennigsen erfolgreich umgesetzt, so dass das Bad noch im August 2021 geöffnet werden konnte.

Ort: Wennigsen am Deister
Ausführungszeit: 2021
Bauherr: Wasserpark Wennigsen e.V.
Leistungsphasen: 1 - 8
Baukosten: 900.000 Euro
Planungshonorar: 180.000 Euro

Naturbad Ennigerloh

Das Freibad Ennigerloh wurde in ein Bad mit biologischer Wasserreinigung umgeplant. Dabei wurden Bestandsbecken und Bausubstanz weitestgehend erhalten.

Ort: Ennigerloh
Ausführungszeit: 2019 bis 2020
Bauherr: Wirtschafts- und Bäderbetrieb der Stadt Ennigerloh
Leistungsphasen: 1 - 9
Baukosten: ca. 2 Mio. Euro
Planungshonorar: 380.000 €

Straussvej Courtyard

In dem Pilotprojekt Courtyard „Straussvej“ mitten in Kopenhagen wird das Regenwasser von den Dachflächen gesammelt, aufgereinigt und gespeichert.

Ort: Kopenhagen, Dänemark
Ausführungszeit: 2019 bis 2020
Bauherr: KØBENHAVNS KOMMUNE
Leistungsphasen: 1 - 4
Baukosten: 450.000 Euro
Planungshonorar: 32.000 Euro

Stiftspark Freibad Bassum

Das Bassumer Naturbad ist nach dem ersten Umbau 2006 in die Jahre gekommen, wir durften eine Sanierung planen und im Jahr 2021 erfolgreich umsetzen.

Ort: Bassum
Ausführungszeit: 2018 bis 2021
Bauherr: Stadt Bassum
Leistungsphasen: 1 - 8
Baukosten: 480.000 Euro
Planungshonorar: 105.000 Euro

Landesgartenschau Ingolstadt

Die Polyplan-Kreikenbaum Gruppe und die Wasserwerkstatt hatten die Aufgabe eine Wasseraufbereitung für alle Wasserflächen und die Pumpensteuerung zu planen.

Ort: Ingolstadt
Ausführungszeit: 2018 bis 2019
Bauherr: Stadt Ingolstadt
Leistungsphasen: 1 - 9
Baukosten: 940.000 Euro
Planungshonorar: 214.000 Euro

TIBEAN Aabach-Talsperre

Der Tiefenwasserbelüfter (TIBEAN) sorgt für eine konstante Sauerstoffversorgung der Talsperre die >250.000 Einwohner mit Trinkwasser beliefert.

Ort: Bad Wünnenberg
Ausführungszeit: 2018 bis 2019
Inbetriebnahme: 2019
Bauherr: Wasserverband Aabach-Talsperre
Leistungsphasen: 1 - 9
Baukosten: 450.000 Euro

Dong Feng Lake

Die Polyplan-Kreikenbaum Gruppe GmbH war dafür verantwortlich Maßnahmen zur Verbesserung der Qualität des Dong Feng Lake zu entwickeln.

Ort: Dongfeng Lake, Yo Nan, China
Ausführungszeit: 2018 - 2023
Bauherr: WADI Engineering and Design Co., Ltd.
Leistungsphasen: 1 - 3
Baukosten: ca. 30 Mio. Euro

Auenweiher in Fulda

Es wurde eine nachhaltig gestaltete Attraktivierung der Seen hinsichtlich ihrer Badenutzung und Freiraumgestaltung geplant.

Ort: Fulda
Ausführungszeit: 2017 bis 2022
Bauherr: Magistrat der Stadt Fulda
Leistungsphasen: 1 - 4
Baukosten: 1,5 Mio. Euro

Havnebad Aarhus

Planung und Realisierung eines Wasseraufbereitungssystems für das Hafenbad in Aarhus (Dänemark).

Ort: Aarhus, Dänemark
Ausführungszeit: 2017 bis 2018
Bauherr: AarhusKommune, Team Byggemodning
Leistungsphasen: 1 - 9
Baukosten: 1,4 Mio. Euro
Planungshonorar: 85.000 Euro

Balneon

Neubau eines Naturfreibades und eines Saunabades in Kombination mit ein angeschlossenem Hallenbad mit Fitnesscenter.

Ort: Neustadt am Rübenberge
Ausführungszeit: 2017 bis 2018
Bauherr: Wirtschaftsbetriebe Neustadt am Rübenberge GmbH
Leistungsphasen: 2 - 9
Baukosten: 711.000 Euro
Planungshonorar: 104.000 Euro

Urban stormwater management modelling

Polyplan hat eine biologische Wasseraufbereitung in Koge, Dänemark entwickelt, um die Gesamtphosphorkonzentration unter 100 μg/l zu halten.

Ort: Køge, Dänemark
Ausführungszeit: 2017 bis 2018
Bauherr: KLAR Forsyning A/S
Leistungsphasen: 2 - 8
Baukosten: 623.000 Euro
Planungshonorar: ca. 104.000 Euro

Naturbad Hainholz

Polyplan-Kreikenbaum war in diesem Projekt für die Sanierung der Wassertechnik im Naturbad Hainholz/Hannover verantwortlich.

Ort: Hannover
Ausführungszeit: 2017 bis 2018
Bauherr: Landeshauptstadt Hannover Fachbereich Sport und Bäder
Leistungsphasen: 1 - 9
Baukosten: 600.000 Euro
Planungshonorar: ca. 100.000 Euro

Damm Aquakultur GmbH & Co.KG

Das Projekt „Damm Aquakultur GmbH & Co KG“ ist eine Biofloc-Anlage zur Garnelenproduktion und wird seit 2018 betrieben.

Ort: Niedenstein
Ausführungszeit: 2017 bis 2018
Bauherr: Sven Damm
Leistungsphasen: 1 - 9
Baukosten: 1,5 Mio. Euro

Bois de Vincennes Paris

Im traditionellen Park Bois de Vincennes Nord Paris war Polyplan-Kreikenbaum verantwortlich für die Entwurfsplanung eines saisonalen Bades im Denkmalgeschützen Parksee.

Ort: Paris, Frankreich
Ausführungszeit: 2016 bis 2018
Bauherr: Mairie de Paris
Leistungsphasen: 1 - 2
Baukosten: 2,8 Mio. Euro
Planungshonorar: 27.000 Euro

Naturbad Weende

Die Wasserreinigung in Weende wird auf biologische Weise mithilfe von beregneten und überstauten Bodenfiltern betrieben, die in der Freiraumgestaltung des Parkes integriert werden.

Ort: Göttingen
Ausführungszeit: 2016 bis 2018
Bauherr: Göttinger Sport und Freizeit GmbH & Co. KG
Leistungsphasen: 1 - 3
Baukosten: ca. 2,3 Mio. Euro

Singapore Sports and Community Hub

Ein natürliches Wasseraufbereitungssystem mit zwei verschiedenen Arten von Aufbereitungssystemen und einem Phosphatadsorber.

Ort: Singapore
Ausführungszeit: 2016
Bauherr: Sport Singapore
Leistungsphasen: 1 - 3
Baukosten: 2 Mio. Euro

Freibad Hänigsen

Dem Freibad Hänigsen wurde 2016 der "Public Value Award für das öffentliche Bad 2016" durch die "Deutsche Gesellschaft für das Badewesen" verliehen.

Ort: Hänigsen
Ausführungszeit: 2015 bis 2016
Bauherr: Freibadgenossenschaft Hänigsen
Leistungsphasen: 1 - 9
Baukosten: 393.800 Euro
Planungshonorar: 78.500 Euro

Freibad Tostedt

Das neue Freibad wurde als Kombibad aus Naturbad (biologische Wasserreinigung) mit einem Schwimmerbecken (chemische Wasserreinigung) konzipiert.

Ort: Tostedt
Ausführungszeit: 2015
Bauherr: Samtgemeinde Tostedt
Leistungsphasen: 1 - 9
Baukosten: ca. 2,9 Mio. Euro
Planungshonorar: 491.500 Euro

„Los Condes“ Santiago de Chile

Im Rahmen der Genehmigungsplanung des neuen Stausees Cuervo (13.149 ha) in Patagonien hat Polyplan die Prognoserechnungen zur Wasserqualität ausgeführt.

Ort: Santiago de Chile, Chile
Ausführungszeit: 2015
Bauherr: Austral Energy
Baukosten: 80.000 Euro

Swimming Pool Göteborg

In Göteborg haben wir gemeinsam mit dem Raumlabor Berlin ein schwimmendes Bad mit biologischer Wasseraufbereitung geplant.

Ort: Göteborg, Schweden
Ausführungszeit: 2015
Bauherr: Frihamnen AB
Leistungsphasen: 1 - 9

Naturbad Herrenberg

Das Bad ist eine Kombination aus gechlortem Beckenbad gem. DIN 19643 und Bad mit biologischer Wasseraufbereitung.

Ort: Herrenberg
Ausführungszeit: 2014 bis 2015
Bauherr: Stadt Herrenberg
Leistungsphasen: 1 - 9
Baukosten: ca. 5,6 Mio. Euro
Planungshonorar: 712.810 Euro

TIBEAN Wahnbachtalsperre

Die Tiefenwasserbelüftung hat die Aufgabe des Sauerstofftransportes und den eingetragenen Sauerstoff möglichst effektiv zu verteilen.

Ort: Siegburg
Ausführungszeit: 2014
Bauherr: Wahnbachtalsperrenverband
Leistungsphasen: 1 - 5
Baukosten: 400.000 Euro

Natural Swimming Pool Borden

Polyplan war für die Poolfunktion, die Wasseraufbereitung, das Pumpen- und Rohrleitungsdesign sowie das Mikrocontrollersystem verantwortlich.

Ort: Edmonton, Kanada
Ausführungszeit: 2013 bis 2018
Bauherr: Stadt Edmonton
Leistungsphasen: 1 - 8
Baukosten: 6 Mio. CAD
Planungshonorar: ca. 250.000 Euro

Naturbad Ruds Vedby

Neubau des ersten Naturbades mit biologischer Wasseraufbereitung in Ruds Vedby, Dänemark.

Ort: Ruds Vedby, Dänemark
Ausführungszeit: 2013 bis 2015
Bauherr: Jesper Fussing Hjortgaard
Leistungsphasen: 1 - 8
Baukosten: 1,5 Mio. Euro
Planungshonorar: ca. 120.000 Euro

Wasserpark Świętochłowice

In Swietochlowice bei Kattowitz haben wir in der Zusammenarbeit mit örtlichen Architekten für das erste öffentliche Naturbad in Polen die Wasseraufbereitungstechnik geplant und umgesetzt.

Ort: Świętochłowice, Polen
Ausführungszeit: 2013 bis 2014
Bauherr: OSiR Świętochłowice-Skalka
Leistungsphasen: 1 - 8
Baukosten: 500.000 Euro
Planungshonorar: 100.000 Euro

Wasseraufbereitung Alte Donau

Polyplan war hier verantwortlich für die gesamte Konzeption der Anlagentechnik und der Freiraumplanung.

Ort: Wien - Donaustadt, Österreich
Ausführungszeit: 2012 bis 2016
Bauherr: DWS Hydro-Ökologie GmbH, Wien
Leistungsphasen: 1 - 6
Baukosten: 1,4 Mio. Euro

Gracht Hannover

Im Jahr 2013/14 wurde die Erweiterung der Lister Gracht in Hannover mit biologischer Wasseraufbereitung und gezielter Bepflanzung geplant und umgesetzt.

Ort: Hannover
Ausführungszeit: 2012 bis 2014
Bauherr: Apothekerversorgung Niedersachsen, Hannover
Leistungsphasen: 1 - 8
Baukosten: 450.000 Euro
Planungshonorar: 68.000 Euro

Lake Bellandur

Entwicklung eines Sanierungskonzeptes des Lake Bellandur im Jahre 2012 durch die Polyplan-Kreikenbaum Gruppe GmbH.

Ort: Banglore, Indien
Ausführungszeit: 2012 bis 2014
Bauherr: Bio Fermenta
Leistungsphasen: Konzeptstudie
Baukosten: 2,5 Mio. Euro

Parkbad Kriens

Die Sanierung des Bades wurde als ARGE Planungsteam Wegmüller-Schacher / Wasserwerkstatt Bamberg und Polyplan-Kreikenbaum geplant.

Ort: Kriens, Schweiz
Ausführungszeit: 2011 bis 2012
Bauherr: Gemeinde Kriens/Luzern
Leistungsphasen: 1 - 9
Baukosten: 13,8 Mio. Schweizer Franken

Friedhof Riensberg

Durchführung eines Gewässermonitoringprogramms in Form von regelmäßigen Messungen, Wartungen und dem Einleiten von Verbesserungsmaßnahmen.

Ort: Bremen
Ausführungszeit: 2011
Bauherr: Umweltbetrieb Bremen, Stadtgemeinde Bremen
Baukosten: 70.000 Euro

Südsee-Camp Wietzendorf

Durch die Sanierung des Badesees wurden die jährlich wiederkehrenden Blaualgenblüten eliminiert und somit eine dauerhafte Nutzung des Sees möglich gemacht.

Ort: Wietzendorf
Ausführungszeit: 2011
Bauherr: Südsee-Camp Wietzendorf
Baukosten: 260.000 Euro

Naturbad Tessiner Südsee

Das Naturbad Tessin wurde als Bad mit biologischer Wasseraufbereitung, gem. FLL 2011 ausgeführt. Badetechnik, SPS-Steuerung und Monitoring erfolgte durch Polyplan.

Ort: Tessin
Ausführungszeit: 2010 bis 2012
Bauherr: Stadt Tessin
Leistungsphasen: 1 - 9
Baukosten: 1,3 Mio. Euro
Planungshonorar: 150.000 Euro

Naturfreibad Kirchheim

Auf dem Gelände des Feriendorfes Eisenberg wurde im Jahr 2010/2011 ein Badesee errichtet.

Ort: Feriendorf Eisenberg/Kirchheim
Ausführungszeit: 2010 bis 2011
Bauherr: Landeshauptstadt Hannover
Leistungsphasen: 1 - 9
Baukosten: 350.000 Euro

aquaLaatzium

Ein direkt an das Hallenbad angegliedertes Naturfreibad, umgeben von Wasserpflanzen und einem angrenzenden Steg.

Ort: Laatzen
Ausführungszeit: 2010 bis 2011
Bauherr: aquaLaatzium Freizeit GmbH
Leistungsphasen: 1 - 9
Baukosten: ca. 416.000 Euro
Planungshonorar: 81.000 Euro

Tianjin Airport Urbanes Gewässer

Planung einer zentralen urbanen Gewässeranlage im Tianjin Logistikpark, China.

Ort: Tianjin, China
Ausführungszeit: 2010 bis 2011
Bauherr: Atelier Dreiseitl, Überlingen
Leistungsphasen: 1 - 8
Baukosten: 1,5 Mio. Euro

Naturbadsee Steinbrunner See

Der Steinbrunner See ist ein kleiner Tagebaurestsee 3 km entfernt vom Ortskern Steinbrunn (Österreich, Burgenland).

Ort: Steinbrunner See, Österreich
Ausführungszeit: 2010
Bauherr: Gemeinde Steinbrunn
Leistungsphasen: 1 - 9
Baukosten: 80.000 Euro

Tianjin Culture Park

Der See im Tianjin Culture Park dient zur Aufnahme und Abgabe vom ankommenden Regenwasser aus dem umliegenden Gebiet. Dieses wird durch natürliche Prozesse gereinigt.

Ort: Tianjin, China
Ausführungszeit: 2009 bis 2011
Bauherr: Ramboll Studio Dreiseitl
Leistungsphasen: 1 - 8
Baukosten: 15 Mio. Euro

Naturbad Zeven

Aus einem konventionellen Freibad wurde ein attraktives Naturbad mit biologoscher Wasserreinigung und vielfältigen Badeattraktionen.

Ort: Zeven
Ausführungszeit: 2009 bis 2010
Bauherr: Stadt Zeven
Leistungsphasen: 1 - 9
Baukosten: 1,7 Mio. Euro

Naturbad Hallenberg

Freibad mit biologischer Wasseraufbereitung und Einbindung des vorbeifließenden Flusses Nuhne als Füllwasserquelle.

Ort: Hallenberg
Ausführungszeit: 2009
Bauherr: Stadt Hallenberg
Leistungsphasen: 1 - 9
Baukosten: 790.000 Euro
Planungshonorar: 130.000 Euro

Naturbad Bingen

Sanierung des Naturerlebnisbades Bingen-Bingerbrück durch die Polyplan-Kreikenbaum Gruppe GmbH.

Ort: Bingen am Rhein
Ausführungszeit: 2008 bis 2009
Bauherr: Stadtwerke Bingen
Leistungsphasen: 1 - 9
Baukosten: ca. 1,8 Mio. Euro
Planungshonorar: 230.000 Euro

Naturerlebnisbad Murg

Das Naturbad Riehen in der Gemeinde Murg an der Grenze zu Deutschland laut Eigenwerbung eine der größten Attraktionen in der Region.

Ort: Murg
Ausführungszeit: 2008 bis 2009
Bauherr: Gemeindeverwaltung Murg
Leistungsphasen: 1 - 9
Baukosten: 9,6 Mio. Schweizer Franken

Naturbad Froschloch

Das Freibad Froschloch wird von der Sportwelt Dortmund betrieben und ist heute eins der Besucherstärksten Naturfreibäder Deutschlands.

Ort: Dortmund
Ausführungszeit: 2007 bis 2008
Bauherr: Sportwelt Dortmund gGmbH
Leistungsphasen: 1 - 8
Baukosten: ca. 1,7 Mio. Euro
Planungshonorar: 280.000 Euro

Stadionbad Bremen

Das Bad wurde als Kombibad geplant. Das heisst, das der Nichtschwimmerbereich biologisch aufbereitet wird und der Schwimmerbereich mit Chlor.

Ort: Bremen
Ausführungszeit: 2005 bis 2006
Bauherr: Bremer Bäder GmbH
Leistungsphasen: 1 - 9
Baukosten: 2,5 Mio. €
Planungshonorar: 220.000 €

Naturbadesee Schladen

Durch die im Sommer aufkommende Algenblüten musste eine neues Filterkonzept auf biologischer Basis für den Badesee Schladen entwickelt werden.

Ort: Schladen
Ausführungszeit: 2001
Bauherr: Samtgemeinde Schladen
Baukosten: 110.000 Euro

Friedhof Osterholz

Umsetzung von diversen Sanierungs- und Restaurierungsmaßnahen von 1998 bis 2018 auf dem Osterholzer Friedhof in Bremen.

Ort: Bremen
Ausführungszeit: 1999 bis 2012
Bauherr: Umweltbetrieb Bremen; Stadtgemeinde Bremen

Achterdieksee

Im Badesee Achtern Diek (12 ha) kam es vor allem im Spätsommer zu starken Algenblüten und dadurch zu einer Beeinträchtigung der Badenutzung.

Ort: Otterndorf
Ausführungszeit: 1998
Bauherr: Stadt Ottendorf
Leistungsphasen: 1 - 5
Baukosten: 220.000 Euro

Weserpromenade Tiefer

Anschluss der Weseruferpromenade „Untere Schlachte“ bis zum Osterdeich.

Ort: Bremen
Bauherr: Bremen Ports
Leistungsphasen: 1 - 9
Baukosten: 3,5 Mio. Euro
Planungshonorar: 65.000 Euro

Hochwasserschutz Objektschutz Plus: Weserstadion Bremen

In Arbeitsgemeinschaft mit Wasserbautechnikern wurden Planungen für den Hochwasserschutz des Bremer Weser-Stadions bis +6,50 m NN durchgeführt.

Ort: Bremen
Bauherr: Senator Wirtschaft und Häfen / BWS
Leistungsphasen: 1 - 9
Baukosten: 6,7 Mio. Euro
Planungshonorar: 600.000 Euro

Lüttnsee Tornesch

Der Lüttnsee stellt das Herzstück der neunen Stadtteilentwicklung dar. Neben der Naherholung sollte ein zukunftsweisendes, ganzheitliches Entwässerungskonzept entstehen.

Ort: Tornesch
Bauherr: Stadt Tornesch

Segelhafen Osterdeich

Naturnahe Umgestaltung des Uferbereichs und Inszenierung der vorhandenen Vegetation im Zuge einer notwendigen Ufersicherung am Segelhafen.

Ort: Bremen
Baukosten: 763.000 Euro