Balneon

Naturbad, Balneon
Wasserpflanzen, Naturwasserfilter, Balneon
Bauherr:
Wirtschaftsbetriebe Neustadt am Rübenberge GmbH
Ort:
Neustadt am Rübenberge
Ausführungszeit:
2017 bis 2018
Leistungsphasen:
2 - 9
Inbetriebnahme:
2018
Baukosten:
711.000 Euro
Planungshonorar:
104.000 Euro

Mit dem „Balneon“ in Neustadt am Rübenberge wurde eine attraktive Kombination von Fitness, Sauna und Schwimmen an einem einzigen Standort geschaffen. Die Gesamtleitung dieses Projektes lag beim Planungsbüro pbr. Polyplan-Kreikenbaum war für die Naturbadebereiche vom Freibad und Saunabereich zuständig.

Ein einfaches Wasserbecken löst heutzutage keine Faszination mehr beim Schwimmbadbesucher aus. Das neue Kombibad „Balneon“ in Neustadt am Rübenberge vereint deshalb die unterschiedlichen Themenbereiche Schwimmen, Fitness und Sauna unter einem Dach. Insgesamt sind acht verschiedene Schwimmbecken mit einer Gesamtwasserfläche von rund 1.500 m2 für Badegästevorhanden.

Das Bauvorhaben wurde ‚auf der grünen Wiese‘ an einem komplett neuen Standort umgesetzt. Insbesondere die Kombination der Becken mit biologischer Wasseraufbereitung und herkömmlicher Wasseraufbereitung gem. DIN 19643 mit Chlor ist für die Badegäste interessant.

Die Wasseraufbereitung im Naturbad erfolgt über zwei biologische Filter. Eine Besonderheit ist der ganzjährige Betrieb des Saunabereiches mit besonderen technischen Herausforderungen.

An der Nordseite verläuft ein attraktiver Sandstrand flach in das Becken. Für die Kinder sind Attraktionen wie Wasserrutschen und Quellsteine vorgesehen.

Kenndaten

Nichtschwimmerbecken

  • Nutzbare Wasserfläche: 821 m²
  • Gesamtwasservolumen: 720 m³

Saunabecken

  • Nutzbare Wasserfläche: 54 m²
  • Nutzbares Volumen: 81 m³

Wasseraufbereitung

  • Neptunfilter (ca. 160 m² Gesamtfläche)
  • Überstauter Bodenfilter: 140 m²
  • Reinwasservolumenstrom: 2.300 m³/d
  • 720 Badegäste/d