Deutsche Gesellschaft für das Badewesen e.V.

Voriger
Nächster

7000 Hallen- und Freibäder in Deutschland – und ein Verband, die Deutsche Gesellschaft für das Badewesen, kurz: DGfdB

Durch die Mitarbeit im Technischen Ausschuss der DGfdB (Deutsche Gesellschaft für das Badewesen) bringen wir uns ebenfalls in die Normung von DIN-Bädern ein und sehen uns als fachliches Bindeglied zwischen den beiden Bädertypen (Bäder nach FLL und Bäder nach DIN 19634).

Ansprechpartner

Petra Huge

Telefon: 0421 - 178 76 25

Stefan Bruns

Telefon: 0421 - 178 76 11